Land führt Unterstützung des Breitensports fort

11. April 2022

Die breit angelegte Sportförderung der Landesregierung wird auch im Haushaltsjahr 2022 konsequent fortgeführt. 9,56 Millionen Euro stehen dieses Jahr bereit, um über die Förderprogramme „1000×1000 – Anerkennung für den Sportverein“ und „Förderung der Übungsarbeit“ dem Breitensport zugute zu kommen.

Das Förderprogramm „1000×1000 unterstreicht den Stellenwert, den Sportvereine für die Gesundheit und den sozialen Zusammenhalt in unserem Land haben. Sie sind unverzichtbarer Bestandteil des Miteinanders. Förderfähig sind Maßnahmen der Sportvereine, die im Zeitraum 01.01.2022 – 31.12.2022 durchgeführt werden beziehungsweise wurden und sich einem von insgesamt acht Förderschwerpunkten zuordnen lassen. Aus aktuellem Anlass wird darauf hingewiesen, dass unter dem Förderschwerpunkt „Integration“ selbstverständlich und ausdrücklich Maßnahmen für Geflüchtete aus der Ukraine umgesetzt und benötigte Materialien beschafft werden können.

Mit dem Programm „Förderung der Übungsarbeit“ stärken wir wiederum das Rückgrat unserer Vereine. Die Übungsleiterinnen und Übungsleiter sind wichtige Ansprechpersonen für Jung und Alt. Die Mittel in Höhe von 7,56 Millionen Euro sind für Übungsleiterinnen und Übungsleiter vorgesehen, die sich vorrangig in Kinder- und Jugendgruppen um die Nachwuchsförderung kümmern. Vor dem Hintergrund der Pandemie-bedingten Einschränkungen im Aus- und Fortbildungsbetrieb des organisierten Sports sind auch die Übungsleitungen berücksichtigungsfähig, deren Lizenzen in den Jahren 2020 oder 2021 ausgelaufen sind oder in 2022 auslaufen. Zusätzlich wird aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie in diesem Jahr auf die Abfrage der geplanten Übungsstunden verzichtet.

Die Förderanträge können bis zum 31. Mai 2022 gestellt werden. Jeder Verein, der fristgerecht seinen Antrag einreicht und die Fördervoraussetzungen erfüllt, partizipiert an der Förderung.
Die Antragstellung für die Förderprogramme startete am 30. März 2022 über das LSB-Förderportal.

Hintergrund:

Für das Jahr 2022 gelten folgende Förderschwerpunkte:

Kooperation Sportverein mit Schulen
Kooperation Sportverein mit Kindertageseinrichtungen
Integration
Inklusion
Gesundheitssport
Sport der Älteren
Mädchen und Frauen im Sport
Reha-Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert