NRW ist eine Reise wert!

2. Juli 2021

Ob das historische Gebäude der Villa Erckens, die historische Altstadt Zons oder das Landwirtschaftsmuseum im Kulturzentrum Sinsteden. Dormagen, Grevenbroich, Rommerskirchen sind immer eine Reise wert! Und das auch, weil wir im Rhein-Kreis Neuss eine unmittelbare Nähe zu den Großstädten Köln und Düsseldorf haben. Aber auch insgesamt hat Nordrhein-Westfalen ein riesiges touristisches Potenzial. Das unterstreicht auch der Fakt, dass der NRW-Tourismus im Jahr 2019 zum zehnten Mal in Folge einen Gäste- und Übernachtungsrekord zu verzeichnen hatte.

Die Corona-Pandemie jedoch hat, mit Reisebeschränkungen und zeitweisen Übernachtungsverboten, dem Tourismus in Nordrhein-Westfalen einen historischen Einbruch eingebrockt. Dieses pandemiebedingte, aktuelle Zwischentief für den Tourismus in Nordrhein-Westfalen heißt es unter Bündelung aller relevanten Kräfte zu überwinden. Dafür ist es notwendig, die relevanten Tourismus-Organisationen dabei zu unterstützen, sowohl die Vernetzung in die Regionen hinein zu intensivieren als auch grenzüberschreitend ihre touristischen Kooperationen mit den nordrhein-westfälischen Nachbarländern deutlich auszuweiten.

Hier werden wir landesseitig bestmöglich unterstützen und die touristischen Städte und Regionen bei der Erschließung ihrer touristischen Potenziale für das Standortmarketing fördern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.