Gemeinsame Abschlussfeier wieder möglich

10. Juni 2021

Am Ende einer Schullaufbahn oder vor dem Wechsel auf die weiterführende Schule das eigene Zeugnis überreicht zu bekommen, ist einer der ganz besonderen Momente für junge Menschen. Deshalb sind es sehr gute Nachrichten für alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern, dass zum Abschluss dieses Schuljahres in Nordrhein-Westfalen Abschlussfeiern in der Schule wieder erlaubt sind. Die neuen Regeln zum Infektionsschutz ermöglichen dies.

Nach vielen Monaten der Einschränkungen ist es wichtig, dass Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften ein doch sehr außergewöhnliches Schuljahr gemeinsam abschließen können. Besonders erfreulich ist dabei, dass auch Eltern an allen Veranstaltungen teilnehmen können.

Die jeweilige Ausgestaltung der Abschlussfeier richtet sich nach der Inzidenzstufe im Kreis oder der kreisfreien Stadt. Bei einer stabilen 7-Tages-Inzidenz bis zu 35 und niedriger sind in geschlossenen Räumen sogar bis zu 1.000 Personen zulässig. Das Tragen von Masken, die Einhaltung von Mindestabständen sowie die Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses bleiben allerdings Voraussetzung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.