Pascal Gymnasium Grevenbroich erhält Schulentwicklungspreis „Gute gesund Schule“

10. Dezember 2020

In diesem Jahr verleiht die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen zum zwölften Mal den Schulentwicklungspreis „Gute gesund Schule“, mit einer Gesamtprämie von 500.000 Euro. Insgesamt haben sich 241 Schulen aus ganz Nordrhein-Westfalen beworben. Unter den 43 ausgezeichneten Schulen ist auch das Pascal Gymnasium Grevenbroich. Dazu möchte ich sehr herzlich gratulieren.

Mit dem Preis werden Schulen ausgezeichnet die den Nachweis erbracht haben, dass sie Gesundheitsförderung und Prävention in besonderer Weise in ihre Schulentwicklungsprozesse integrieren. Damit leisten die Schulen durch qualitative Bildungsarbeit einen wichtigen Beitrag zu einem erhöhten Gesundheitsbewusstsein in Ihren Städten und Umgebung.

Zu einem gewissen Maße hat uns die Corona-Pandemie die Wichtigkeit und den Stellenwert von Gesundheit nochmals deutlich vor Augen geführt. Das Ausmaß der Infektionszahlen sowie bekanntgewordene schwere Krankheitsverläufe, gerade im Frühjahr sowie im jetzigen Winter, sensibilisierten uns alle für regelmäßige Hygienemaßnahmen im Alltag. Ebenso wurde vermehrt auf einen gesünderen Lebensstil geachtet, um Gesundheitsprävention individuell und aktiv mitzugestalten.

Nicht zuletzt, aber eben auch deshalb, wird die Erfolgsgeschichte des bundesweit einzigartigen Schulentwicklungspreises „Gute gesunde Schule“ auch im kommenden Jahr fortgeschrieben. Deswegen ist es mir ein wichtiges Anliegen darauf hinzuweisen, dass interessierte Schulen gerne an der im Frühjahr 2021 erneut stattfinden Ausschreibung teilnehmen können.

Für Fragen zum Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ können Sie sich jederzeit an mich wenden. Weitere Informationen finden Sie außerdem hier: https://www.schulentwicklungspreis.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.