Kinderkrankentage werden erhöht

27. August 2020

Bund und Länder haben sich an diesem Donnerstag darauf geeinigt, die Zahl der Kinderkrankentage angesichts der Corona-Pandemie um fünf Tage pro Elternteil beziehungsweise zehn für Alleinerziehende zu erhöhen. Das hatte die CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen bereits Anfang dieser Woche vorgeschlagen. 

Damit beweisen wir als CDU-Fraktion was wir schon zu Beginn der Krise gesagt haben: Wir nehmen die Nöte von Familien in der Pandemie sehr ernst. Deshalb freut es mich sehr, dass der Bund unsere Ideen zur Erhöhung der Kinderkrankentage auf 15 pro Elternteil beziehungsweise 30 für Alleinerziehende übernommen hat. Viele Eltern haben in der Pandemiezeit ihre Kinderkrankentage bereits ausreizen müssen – und die kalte Jahreszeit kommt er nocht. Deshalb hoffen wir, dass die Erhöhung sehr zeitnah greift.

Familien haben eine besondere Bürde in der Coronakrise zu tragen und haben wirklich außergewöhnliches geleistet. Jetzt ist die Politik am Zug und muss ihnen den Rücken stärken. Das haben sie mehr als verdient.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.