„Sportsgeist gemeinsam erleben“ bei den Hallenkreismeisterschaften im Damenfußball

16. Januar 2019

Nach einem spannenden Finale der Hallenkreismeisterschaften im Damenfußball am vergangenen Sonntag, zu der der Fußballverband Niederrhein in die Dreifachturnhalle Gustorf eingeladen hatte, durfte ich den Siegerpokal an die glücklichen und erschöpften Sportlerinnen des SV Hemmerden überreichen.

Die Emotionen des Sports sind so vielfältig wie die Sportlerinnen selbst, die hochmotiviert durch ein Trainingsprogramm oder einfach durch ein gutes Wort des Trainers ins Spiel gehen. Und doch ist das Abschneiden im Turnier – wie so oft im Leben – von der Tagesform abhängig. Freude und Enttäuschung erlebt der Zuschauer hautnah mit.

Ich bedanke mich an dieser Stelle nochmals herzlich bei allen Beteiligten im Damenfußball am Niederrhein, insbesondere in Grevenbroich und im Umkreis und gratuliere Ihnen zu Ihren tollen Leistungen! Mein besonderer Dank gilt natürlich den Gastgeber der Spielgemeinschaft Gustorf/Gindorf. Der Einsatz und die Leidenschaft für den Sport, für den Zusammenhalt in der Mannschaft und das Vermitteln der Sportbegeisterung an die nächste Generation erfordert viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit. Aber Ihre Begeisterung vermittelt auch Spaß, den Zuschauer, Fans und Sportler gemeinsam erleben.

Auf den zweiten Platz konnten sich die Spielerinnen des SV Rosellen durchsetzen, den dritten Platz machte die SG Kaarst fix. Meinen größten Respekt möchte ich selbstverständlich auch den unterlegenen Mannschaften aussprechen, die mit ihrem fairen Spiel und ihrem Kampfgeist bis zur letzten Minute zur rundum gelungenen Hallenkreismeisterschaft beigetragen haben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.