Katholikenrat Rhein-Kreis Neuss zu Gast im Landtag

6. Juni 2018

Auf Einladung von Dr. Jörg Geerlings und mir besuchte der Vorstand des Katholikenrates Rhein-Kreis Neuss jetzt den Düsseldorfer Landtag.

Nach einer kurzen Einkehr im „Raum der Stille“ und einer Führung durch das Parlamentsgebäude standen wir dem Katholikengremium gemeinsam Rede und Antwort. An Beispielen wie der Sonntagsöffnung von Läden oder der Situation der konfessionellen Grundschulen wurde darüber diskutiert, wie christliche Überzeugungen und Anliegen in konkrete Politik umgesetzt werden können. Einigkeit bestand darin, dass Christen in Gesellschaft und Politik ihre Stimme erheben und ihre Anliegen formulieren müssen, auch wenn sich in einem demokratischen Prozess vielleicht nicht jede Position durchsetzen lasse.

Das Zusammenleben in den Städten und Gemeinden unserer Region wäre ohne das vielfältige Engagement der Kirchen undenkbar. Ich bin froh, dass es so viele aktive Ehrenamtliche gibt und hoffe, dass es noch lange so bleibt. Meine Unterstützung haben Sie! Bitte setzen Sie sich weiterhin so aktiv ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.