L 116 dreispurig ausbauen!

22. März 2018

Gemeinsam mit den CDU-Fraktionschefs Andreas Becker (Bedburg) und Wolfgang Kaiser (Grevenbroich), Bedburgs Vize-Bürgermeister Hans Schnäpp, den Ratsherren Manfred Speuser (Bedburg) und Norbert Gand (Grevenbroich) sowie der der CDU-Landtagsabgeordnete Romina Plonsker (Bedburg, Bergheim, Elsdorf und Pulheim) stellten wir vor Kurzem unsere Pläne und Finanzierungsvorschläge für einen dreispurigen Ausbau der Landstraße 116 vor.

Die in die L 279  übergehende  Landstraße 116 verbindet die Autobahnabfahrt Grevenbroich an der A 46 mit der Autobahnauffahrt Bedburg an der A 61 und umgekehrt. Der gute Straßenzustand und der oft übersichtliche Straßenverlauf verführen zur Raserei und sorgen immer wieder für schwere Unfälle. Darüber hinaus hat der Schwerlastverkehr auf dem Streckenabschnitt weiter zugenommen, seitdem Autos und Lastwagen auf der A 46 wegen des Braunkohlentagebaus Garzweiler erst beim Autobahnkreuz Wanlo auf die A 61 wechseln können. Riskante und mitunter folgenschwere Überholmanöver sind an der Tagesordnung. Hier muss unbedingt Abhilfe geschaffen werden.

Die Bundesstraße 59n zwischen Pulheim und Rommerskirchen kann für den Ausbau als Vorbild dienen. Dort macht eine wechselseitig angelegte dritte Spur das abschnittweise Überholen möglich.

Das Vorhaben könnte zudem mit Mitteln für den geplanten Wiederaufbau der Landstraße 48 finanziert werden, denn die früher zwischen Bedburg-Kirchherten und Grevenbroich führende Landstraße musste seinerzeit dem Braunkohlentagebau weichen. RWE ist daher zur Finanzierung der L 48n vertraglich verpflichtet. Aus heutiger Sicht ist der Wiederaufbau der Landstraße 48 aber nicht mehr zielführend. Im Ausbau der L 116/L 279 sind die Mittel wesentlich sinnvoller investiert.

Jetzt gilt es, in Bedburg und Grevenbroich sowie in den Räten der beiden Städte für die Idee zu werben. Gemeinsam mit Romina Plonsker werde ich dem nordrhein-westfälischen Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) das Projekt vorstellen und mich auf Landesebene für dessen Realisierung einsetzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.