B477n – Ich werde mich einsetzen

7. Februar 2018

Liebe Einwohner von Rommerskirchen, Butzheim und Frixheim,

auf meiner Agenda ist die B477n auch vordringlicher Bedarf. Deswegen setze ich mich intensiv dafür ein, dass dieses Straßenbauvorhaben weiter vorangebracht wird. Die B477n wird bekanntermaßen für den Strukturwandel gebraucht. Unser Bundesminister Hermann Gröhe (CDU), der gleichzeitig der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen ist, setzte sich im Frühjahr 2016 erfolgreich bei Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) dafür ein, dass die Ortsumgehung Rommerskirchen / Butzheim und Frixheim als „Vordringlicher Bedarf“ im neuen Bundesverkehrswegeplan eingestuft wurde. Zuvor war die Ortsumgehung lediglich als „Weiterer Bedarf“ in den damaligen Entwurf des Plans aufgenommen worden. Das war 2016. Seitdem hatte die SPD-geführte Landesregierung für den Bau der B477n nichts getan.

Auch in den Jahren zuvor wurde das Bauprojekt der B477n nicht bearbeitet; im Gegenteil: die Arbeiten wurden offiziell ruhend gestellt. Warum? Weiß nur die SPD.

Jetzt werden genau diese Straßenbauprojekte von unserem Verkehrsminister Hendrik Wüst Schritt für Schritt gesichtet und auf den Planungsfortschritt geprüft. In den Masterplan 2018 wurden nun Projekte aufgenommen, deren Planung weiter vorangeschritten ist, als es bei der B477n der Fall ist. Um es auf den Punkt zu bringen: die SPD hatte die letzten Jahre über keinen Bauplan für die B477n in Auftrag gegeben. Und bekanntlich kann man ohne Bauplan keine Straße bauen.

Wichtig ist für Sie vielmehr, wie es weiter geht. Ich gehe hier pragmatisch vor und werde mit unserem Verkehrsminister Wüst über alle Möglichkeiten für die  B477n  sprechen. Gemeinsam mit der CDU Rommerskirchen und deren Vorsitzenden Michael Willmann verfolgen wir konsequent dieses Straßenbauvorhaben. Solche Projekte brauchen Zeit. Ich nehme mir diese Zeit und bleibe am Ball.

Ihre

Heike Troles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.